Donnerstag, 7. Mai 2009

Ich hab viele Namen


Muh-Kuh


Klaubacke


Eigentlich heiße ich *Kassiopeias Expensive Thing*, aber man ruft mich *Gipsy*. Frauchen hat noch andere Namen für mich: *mein kleines Mädchen*, oder *kleine Maus*, oder *meine Süße* auch *Schmusebacke* und noch ganz viele andere solcher kleinen Albernheiten.
Manchmal sagt sie "Muh-Kuh" zu mir, wenn ich auf der Wiese das Gras fresse, wie eine Kuh.

Hin und wieder sagt sie auch "Dickmadam" zu mir, denn, ich gebe es ja zu, ich habe ein oder zwei Kilochen zuviel auf den Rippen.
Frauchen singt mir darum manchmal das Lied vor: "Eine kleine Dickmadam fuhr mal mit der Eisenbahn. Eisenbahn die krachte, Dickmadam die lachte." Ja, und dann lacht Frauchen. Und ich hüpfe um sie herum.

Nun soll ich abnehmen. Man hat mich auf Diätfutter gesetzt, streng rationiert.

Heute war ich allein zu Hause und da war die Gelegenheit günstig: ich hab mir die Tüte italienische Nudeln von der Arbeitsplatte in der Küche geholt. Davon hab ich ganz schön viel gefuttert, soviel, bis ich endlich pappensatt war.
Als Frauchen mittags aus dem Büro kam, sah sie die aufgeknabberte Tüte und die Nudelreste, die ich auf der Erde verteilt hatte.
Da hat sie gesagt: *Gipsy !!!!!!!!!* (wirklich mit mehr als 3 Ausrufezeichen) und ich hab es vorgezogen, erst mal nach draussen vor die Tür zu gehen. Frauchen hat dann darauf bestanden, dass ich zu ihr kam. Ich war ja schlau, bin sofort unterwürfig zu ihr gekrochen und hab Pfötchen gegeben. Und dann hab ich sie so von unten angeschaut und ganz zaghaft mit der Rute gewackelt, so ein klitzekleines Bißchen. Ich weiß, dass Frauchen eine Vorliebe für "Augenblicke" hat und es hat auch wirklich viel bewirkt: sie hat gar nicht mehr geschimpft, sondern mich in den Arm genommen.

Sie hat dann unsere Tierärztin angerufen. Aber nachdem sie ihr alles geschildert hat, hat die uns beruhigt.

Vorgestern hab ich, als ich mal einen Augenblick allein in der Küche war, das frische Wurzelbrot vom Küchentisch geangelt, hab es aus der Tüte gezogen und ratzfatz aufgefuttert. Das hatte Frauchen auch gemerkt und schon da hat sie mir gesagt, dass ich das nicht darf.
Heute sagte sie, dass sie Lebensmittel noch besser aufbewahren wird.

Jetzt sagt Frauchen "Klaubacke" zu mir und hat es Herrchen sofort erzählt.
Ich sage jetzt "alte Petze" zu Frauchen und damit sind wir quitt.

Auf dem Video ist Max, der alte Schreihals. Klickt es mal an, dann hört ihr ihn! Wenn wir kommen, schreit er laut und mich faucht er an. Wenn Frauchen ihn mit Löwenzahn füttert, dann schnattert er immer ganz leise und erzählt Frauchen etwas. Ich bin eifersüchtig auf Max.

video

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen