Mittwoch, 30. September 2009

Wasser!!!


Hast Du schon mal ein Gedicht verloren?
Nein...???
Frauchen hat eins verloren. Das ist normalerweise nur ein kleines Bedauern bei ihr, denn sie hat überall kleine Notizbücher herumliegen und in jeder Tasche. Da schreibt sie nahezu immer etwas auf. Auch in der Heide. Aber eins davon hat sie verloren. Eins über überflüssige Worte.
Das sucht sie seit Tagen in Jackentaschen, in Ledertaschen, Büchern. Mich wundert das, denn wenn Worte überflüssig sind, dann doch sicher auch das Gedicht.

Schau mal, auf dem Foto: hast Du schon mal am Himmel solche Kreise gesehen? Ein Phänomen, nicht wahr? Ja...!!!

Aber Du hast es gemerkt, oder? Ich hab Dich hereingelegt!
Es ist eine Spiegelung des Himmels im Teich auf Severloh. Kurze Zeit später haben Roxi und ich eingegriffen, sind in den Teich gesprungen. Und wie! Fast kopfüber, sagt Frauchen. Und da ist Wasser in die Ohren gekommen! Am andern Tag mußten unsere Menschen mit uns zur Tierärztin nach Hermannsburg.
Und stell dir mal vor, was die mir dort kauften, außer Ohrentropfen: Diätfutter! Das hat die Äztin empfohlen.
Und morgen soll es endgültig losgehen.
Aber vielleicht geht es mir so, wie vielen Menschen: eine Diät fängt morgen, nein: übermorgen, nein: überübermorgen, nein: nächste Woche an! Aber anfangen wird sie, das ist beschlossen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten