Dienstag, 20. Juli 2010




Gestern sind wir um die Brucher Talsperre gewandert. Nur Frauchen und ich.
Aber da war viel los: viele, viele Menschen bevölkerten das Ufer. Frauchen sagte: Klein Rimini.
Im Wasser schwammen Mensch und Hund, Segelschiffe und Tretboote kreuzten.
Und ich mittendrin. Frauchen hat Stöckchen geworfen und ich hab sie herausgeholt. Das hat mir wieder einmal großen Spaß gemacht und wenn wir ein Stück weitergingen hab ich Frauchen sehr begreiflich gemacht, dass ich wieder ins Wasser wollte. Und dann war es keine Frage: ich dufte wieder ins Wasser! Es war aber auch sehr, sehr heiß in der Sonne.

Keine Kommentare:

Kommentar posten