Samstag, 11. Dezember 2010

Edle Tropfen in Schokolade


Was denkst Du, wenn Du das Foto siehst?
Lecker! Nicht wahr? Das hab ich auch gedacht. Und hab mir die ganze, ungeöffnete Packung geschnappt, aufgebissen und leergefuttert! Bis auf eine Praline, die hab ich für Herrchen übriggelassen.

Das kam so: Frauchen ist ja heute aus dem Krankenhaus gekommen und ich hab mich total gefreut. Wir haben am Nachmittag einen kleinen Spaziergang gemacht. Als Herrchen und Frauchen mich am Spätnachmittag ein halbes Stündchen allein lassen mußten, war ich gefrustet und bin in alte Verhaltensmuster zurückgefallen: hab gemopst und das waren Herrchens Pralinen.
Als sie nach Hause kamen, hab ich sofort Pfötchen gegeben. Das war für Frauchen Alarmstufe eins, denn sie ahnte, dass ich etwas angestellt hatte. Zudem roch ich ja wie eine geöffnete Schnapsflasche. Im ersten Moment haben meine Lieben sehr gelacht. Aber nur kurz und dann haben sie sofort meine Tierärztin angerufen, denn Schokolade ist lebensgefährlich für uns Hunde. Wir mußten sofort in die Praxis kommen. Und zwar hurtig. Dort hab ich ein Medikament gespritzt bekommen, nach dem ich alles, was in meinem Bäuchlein hatte, ausgebrochen hab. Das war schon heftig und mir ging es richtig schlecht. Jetzt liege ich aber in meinem Bett und erhole mich.
Da geht es mir so wie Frauchen.

Kommentare:

  1. :-))))) nicht das ich die Gefahr nicht erkenne aber... du bist schon eine Maus Gipsy... nicht das du die Schokolade frisst, dann noch mit Alkohol....! das ist schon ein Ding ! ich hoffe, dir geht es inzwischen schon viel besser ?! LG Rita

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn es gemein ist, ich musste nun richtig herzlich lachen! Du bist ein ganz freches Hundchen!

    Vermutlich gehts dir schon wieder richtig gut!

    LG
    Brigitte und ihre drei Racker :)

    AntwortenLöschen