Mittwoch, 8. Dezember 2010

Im Schnee




Wenn ich mit Frauchen gehe, dann gehen wir auf Wegen, auf denen ich trotz tiefem Schnee gut gehen kann. Hin und wieder mache ich aber einen Abstecher in den Tiefschnee. Nach einiger Zeit muss Frauchen meine Pförtchen wärmen: ich halte sie ihr dann hin. Nun überlegt sie, ob ich Schühchen bekomme, denn das Salz greift meine Pfötchenballen auch an. Meine Freundin Roxi muss auch Schühchen tragen, weil sie sonst Probleme hat und Timmy auch.
Wenn Frauchen aus dem Krankenhaus zurück ist, schauen wir mal.

Kommentare:

  1. meine Beiden wollten keine Schühchen tragen - Foxi ist fast wahrnsinnig geworden, Yoyo war zwar ruhig aber wollte nicht laufen... also Paket ging dann zurück... jetzt wird die Salbe dick aufgetragen und es ist OK so, wobei bei uns auf dem Lande gibt es nicht so viel Salz auf den Wegen bzw. wir können den gestreuten Abschnitten leicht ausweichen...
    Gipsy, für Dein Frauchen Gute Besserung und die besten Wünsche - Krankenhaus... das hört sich nicht so ganz doll an ...? LG Rita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gipsy,
    du dem Kijani geht es auch so, doch ich glaub der hätte sich schneller die Schühchen selber ausgezogen, wie Frauchen sie ihm angezogen hätte. Da bleibt nur noch zwischendurch stehenbleiben, Pfötchen warmrubbeln und zu Hause warm abwaschen und am Abend eincremen. Ganz liebe Grüße an euch drei - die Morsbacher

    AntwortenLöschen