Dienstag, 10. Mai 2011

Meine kleine Welt ist wieder in Ordnung


Frauchen ist zurück und meine kleine Welt damit wieder in Ordnung.
Sie ist gestern mit mir an die Brucher Talsperre gefahren, als Wiedergutmachung, denke ich, dass sie mich 3 lange Tage allein gelassen hatte. Die Brucher Talsperre ist meine Schwimmtalsperre, denn wir Hunde dürfen darin schwimmen. Ach, war das schön! Zumal es gestern ja ziemlich warm war: mehr als 26 Grad. Frauchen und ich haben es genossen. Die Talsperre ist umgeben von dichtem Mischwald und die Vögel, die darin wohnen, sangen gestern wunderschön. Eine Idylle.... und ich kleines Airedalemädchen, mittendrin.
Aber ich zeig Dir auch eine Fotocollage von Frauchens Reise.

Kommentare:

  1. Liebe Gipsy,
    ich freue mich auch immer, wenn ich alle meine Lieben um mich habe! Es ist total süß zu sehen, dass Du das auch so empfindest...
    Das kühle Nass habe ich aber für mich noch nicht entdeckt - kannst Du gut schwimmen?
    Liebe Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gibsy, da haben wir ja beide unsere Frauchens wieder! *lach*
    Auch ich durfte baden gehen und ich weiß, es folgen noch 2 Wochen, in denen Mama krankheitsbedingt nicht arbeiten geht. Sie darf viel spazieren gehen und wir werden das gemeinsam ausnutzen. Ich schwimme für mein Leben gern. Hoover muss das erst noch lernen.
    Wuff
    Mischka

    AntwortenLöschen