Sonntag, 1. Mai 2011

"Sieh, das Schöne liegt so nah..."


















Gestern sind Frauchen und ich durch den kleinen Stadtpark in Meinerzhagen gebummelt, der sich uns romantisch präsentierte: durch das junge Grün fielen Sonnenstrahlen, funkelten in den Fontänen des kleinen Springbrunnens. Die alte Villa, voller morbiden Charmes inmitten den Parks gelegen, bildete ein faszinierendes Fotomotiv. Dass ich im Park auch meinen Freund Lesko und sein Frauchen getroffen hab, war natürlich doppelt schön. Leider haben wir von dieser Begegnung kein Foto gemacht. Natürlich hab ich mich im Bach, der durch den Park plätschert, erfrischt. :-))))

Kommentare:

  1. LIebe Annette,

    so habe ich diese alte Villa noch nie gesehen. Danke für die schönen Fotos.

    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gipsy,

    Dich hält bei schönem Wetter wohl auch nichts im Haus, was?! Das ist toll, was ihr immer unternehmt und es ist schön zu sehen, welch schöne Bilder Dein Frauchen immer macht... Erzähl mal, wenn Du auch einen Gummiknochen hast! Tolles neues Spielzeug interessiert mich auch immer ;-)

    Sonnige Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen