Donnerstag, 27. Oktober 2011

Keine Langeweile


Also: zwischen Ankunft und Abfahrt war ja massig Zeit. Nachdem Frauchen und ich einen langen Spaziergang an der Elbe unternommen und ich dabei einen Ball gefunden hatte, habe ich auf dem Hof Ball gespielt und Frauchen mußte mir tüchtig den Ball werfen. Der Wind pustete mir mein Ohr hoch, was Frauchen wieder einmal zum Lachen brachte. Sie fragte: "Startest Du einen Lauschangriff?"

Und noch etwas hab ich gemacht, was aber leider nicht fotodokumentiert wurde: ich habe mich im Misthaufen gewälzt, so richtig mit Beine hoch und hin und her. Danach bin ich in den Priel gelaufen, bin tief in die grüne Entengrütze eingetaucht. Frauchen hat vor Entsetzen aufgeschrieen. Aber ich bin noch einmal hinein gehüpft und war fast wieder sauber. Frauchen hat mich mit Stroh tüchtig trockengerieben. Aber der muffige Geruch blieb. Also: ich fand den schön!

Kommentare:

  1. Hallo Gipsy,
    wir gratulieren dir zu deinem Fundball. Solche Fundsachen sind besonders wertvoll. Schade das dein Frauchen die Misthaufenaktion nicht fotografiert hat. Auch Gipsy in der Entengrütze hätte ein super Bild abgegeben.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. hihihi .. ein lustiges Bild :-)
    Igitt .. Sally hat sich mal in einem fauligen Fisch gesult .. das war auch ein tolles Aroma ....
    Nach der Misthaufen und Enten AA Sulaktion , war bestimmt ein ausgibiges Bad von Nöten .. oder?
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen