Freitag, 26. April 2013

Heute





Heute hatte Frauchen einen Termin in Hagen. Als 1. Vorsitzende einer Autrenvereinigung passiert das schon mal. Wenn es paßt, dann begleiten Herrchen und ich sie in die Stadt, bummeln,gehen ins Café und warten dass Frauchen wieder auftaucht. So auch heute. Herrchen und ich sind an der Volme spazieren gegangen, durch die Einkaufsmeile von Hagen gebummelt und haben dann im Café, genau gegenüber Frauchens Tagungsort, auf sie gewartet. Als sie kam, haben wir noch etwas gegessen und sind dann mit dem einsetzenden Regen nach Hause gefahren. Und jetzt regnet es und es ist so kalt geworden, dass wir wieder den Kamin anzünden.
Wenn Du meinst, dass ich mißmutig in die Kamera schaue, so hast Du recht: ich hasse es, fotografiert zu werden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten