Dienstag, 9. April 2013

In der Kreisstadt







Gestern waren Herrchen, Frauchen und ich in der Kreisstadt.
Da Frauchen einen Termin dort hatte, sind Herrchen und ich durch die Geschäfte gestromert und haben dann in der Sonne vor der Traditionsgaststätte Hulda am Markt auf Frauchen gewartet.
Direkt neben Onkel Willi mit seinem Hund. Die rührten sich nicht vom Platz und waren auch zu keinem Gespräch bereit. Onkel Willi hielt seine Zigarre in der Hand.
Ich hab mich umgeschaut, ob Frauchen nicht bald kommen würde. Als ich sie entdeckte, war kein Halten mehr!

Kommentare:

  1. Dein Post ist wunderschön.
    Dieser Willi und Wuffi gefällt mir sehr.
    Liebe Grüsse von Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Schön, wie flott du zu deinem Frauchen wetzt.
    Onkel Willi mit Hund ist klasse, da kann auch jeder Hund lernen am Bein seines Herrn zu bleiben bis er frei gegeben wird :-)

    Aber sag - gab es nicht für dich und Herrchen ein Brötchen mit Wurst was ihr geteilt habt?
    Ich sag es auch nicht deinem Frauchen - los, sag...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen