Montag, 31. Oktober 2016

Wochenmarkt







Freitags ist Wochenmarkt und natürlich muss Frauchen dorthin. Es gibt dort Gemüse, das man im Supermarkt nicht immer findet: Steckrüben, frischen Grünkohl, im Sommer Stielmus und so weiter.
Und ein Stand mit Blumen. Auch der zieht uns magisch an - und der Stand mit Gewürzen, der läßt Frauchen auch nicht kalt.

Manchmal treffen Herrchen und ich unterwegs Bekannte, dann saust Frauchen allein über den Markt und dann warten wir nach Beendigung unseres Gesprächs auf Frauchen.
Danach geht es in unser Stammcafé, in das eigentlich keine Hunde dürfen. Aber ich darf hinein, unter der Prämisse, dass ich unter dem Tisch *versteckt* werde und nicht andere Gäste erschrecke. Doch neugierig wie ich bin, schaue ich doch um die Ecke.
Als wir jetzt im Cafe waren, stand ein großer Artikel über Frauchen und ihre Künstlerfreunde in der Zeitung, über die Ausstellung, die sie am 1.11. in Kierspe haben. Den Bericht hat Frauchen natürlich dort gelesen :-))))


Keine Kommentare:

Kommentar posten