Mittwoch, 2. Dezember 2009

Advent




Advent ist eine stille Zeit - das hat Frauchen gesagt.
Davon merke ich, ehrlich gesagt, herzlich wenig.

Ich bin oft mit Herrchen unterwegs, dass ich gar nicht dazu komme, in Ruhe ein Schläfchen zu halten.
In der Stadt sind viel mehr Menschen unterwegs, als sonst. Sie rennen durch die Einkaufsstraße, von einem Geschäft ins andere. Und jedes Mal, wenn sie wieder aus einem Geschäft herauskommen, ist eine Tüte mehr an der Hand.
Herrchen sagt, dass darin vielleicht Weihnachtsgeschenke sind.
Ob ich auch etwas bekomme?

Keine Kommentare:

Kommentar posten