Dienstag, 4. Mai 2010

Chefin


Ich bin die Chefin auf unserem Grundstück!
Da kann Frauchen machen, was sie will.
Heute morgen hab ich mein Ressort weiter ausgedehnt und bin auf die Wiese nebenan gelaufen. Das darf ich ja meistens, den Peter, der schwarze Kater, ist oft auch dort. Aber nicht genug damit, ich bin dann von dort auf Nachbars Grundstück gelaufen, direkt an den Zaun zu deren Nachbarn und hab einmal laut nach Jeff gerufen, den Berner Sennenhund, der dort wohnt. Er ist ja seit einigen Tagen mein Freund. Und dann war Frauchen schon da: nur die Jacke über den Schlafanzug gezogen, nackte Füße in Schlappen, und hat mich am Schlawittchen gepackt und nach Hause geholt. Sie konnte nicht laut nach mir rufen, weil alle Nachbarn rundherum noch schliefen.
Jetzt hat sie Argusaugen und paßt auf, dass ich ihr nicht entwische. *grins, grins*

Keine Kommentare:

Kommentar posten