Mittwoch, 12. Mai 2010

Spaziergang

Los, Frauchen, zieh die Walkingschuhe an!
Oberhalb der Kerspe-Auen

Oh, ich schnuppere Mäuse!
Unser schönes Sauerland

Mein Frauchen, mein Herrchen und ich gehen regelmäßig spazieren. Oft gehen Frauchen und ich allein, das sind dann Spaziergänge, bei denen sie dichtet. Dichten heißt in diesem Fall: die Sätze zu komprimieren, dass mit wenigen Worten ein Gedicht entsteht.
Das Sauerland, in dem wir leben, zeigt sich in dieser Jahreszeit von seiner schönsten Seite.
Bloss gestern, als es ein wenig feucht und diesig war, da wollte ich nicht so gern gehen. Frauchen und ich waren zu einem kleinen Parkplatz gefahren, von dem eine unserer Wanderrouten abführt. Nach wenigen Metern hab ich meine vier Pfoten in den Boden gerammt, Frauchen von unten her schief angeschaut und schon wußte sie, was ich wollte: nicht gehen! Sie ging dann mit mir zum Auto zurück und ich hüpfte fröhlich voraus und bin noch fröhlicher ins Auto gesprungen. Sie hat mich dann überlistet, ist einkaufen gefahren und danach sind wir von zu Hause aus gestartet. Der Weg gefiel mir gut und so sind wir fröhlich am Rand der blühenden Wiese gegangen, wie Du auf den Fotos sehen kannst.

Keine Kommentare:

Kommentar posten