Samstag, 4. September 2010

Waldträume





Gestern haben wir am Spätnachmittag so richtig die Seele baumeln lassen. Wir hatten alle unsere anfallenden Arbeiten erledigt und sind dann losgezogen.
Frauchen und ich - wir sind ein Traumpaar. Wirklich. Im Wald verträumen wir die Zeit. Für eine Strecke, die wir, wenn wir eilig sind, in etwas mehr als dreissig Minuten walken, haben wir gestern 1 Stunde und 30 Minuten gebraucht. Wir haben am Wasser fotografiert.
Weil Frauchen so interessiert war, bin ich durch den Bach gelaufen und habe meine Nase mitten ins Bild gesteckt.
Frauchen ist über einen glitschigen, nassen, mit Moos bewachsenen Stamm balanciert, hat mit den Schuhen im Wasser gestanden. Das ging ja alles gut. Aber einmal, da ist sie ausgerutscht, hat dann halb im Wasser, halb auf der moorigen Böschung gesessen und hat fröhlich gelacht. Ich bin um sie herumgewuselt und wir waren einfach nur glücklich.

Kommentare:

  1. Ihr seid schon wirklich ein Traumpaar...:-)))) aber das macht total viel Spaß und entspannt dabei ungemein... und deine Nase Gipsy ist sehr fotogen...::-)))) LG Rita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rita,

    Du kennst es von Deiner Rasselbande her: man kommt entspannt aus dem Wald und ist ein ganz anderer Mensch und Hund :-)))

    Hab einen schönen Tag!
    Gipsy

    AntwortenLöschen